ÜBER MORPHUN

Britischer Erfinder bringt UK zurück in den Spielehersteller Olymp

Firmengeschichte - Thinkplay Ltd, mit der Marke Morphun

Im Jahr 1996 erfand John Mott den neuen Morphun Baustein. John ist ein serieller Erfinder, der auch die Schuhe mit den blinkenden Fersen erfunden und patentiert hat. Er und Colin Simonds arbeiteten zusammen und glaubten, dass der Markt bereit für ein neues verbessertes britischen Ziegel war . Das preisgekrönte Morphun Baustein kann sowohl als Cousin von Duplo und Sohn von Mottik beschrieben werden.- mehr darüber via diesem Link www.mottik.com -  und natürlich hat er auch mit Kiddicraft ( Hilary Page’s Firma) zu tun  - http://www.hilarypagetoys.com/ -  Alle Sets sind zudem verwandt mit den Original Minibrix Gummi Sets. - http://www.minibrix.com/ .   

 

 

Hier sind einige von Hilary Page's 1950's patentierten Produkten:


 

Kiddicraft Grossbausteine

Colin Simonds, Morphun's Chef Designer sagt, dass wenn man die Geschichte der Bausteine anschaut, es einem klar wird, dass die meisten von Briten erfunden oder verbessert wurden. Nur Lego und Duplo haben in den 50-iger Jahren signifikant etwas dazu beitgetragen, als sie die Unterseite der Hilary Page Bausteine neu designed und mit zylindrischen Steckverbindungen angereichert haben. 

Minibrixs
Kiddicraft
Mottik
Und nun auch Morphun 

Lego startete in den 50-igern mit ähnlichen Steinen wie jenen von Page

Dann haben sie sie 1958 mit diesen Steckverbindungen an der Unterseite verbessert

1962 sagte C. Spencer, der damalige Marketing-Manager von Lego, dass "es die Steckverbindungen an der Unterseite sind, die für unseren Erfolg relevant sind." Morphun Bausteine verfolgen diese Philosophy der Evolution und fügen immer wieder neue Varianten hinzu damit die Kinder noch kreativer sein und neue Formen bauen können. 

Morphun startete mit einer Serie von Bausteinen, die ‘Interlinks’ genannt wurden. Noch heute gibt es Leute die danach fragen, auch wenn sie schon lange umbenannt wurde in Morphun ‘Advanced’ Bausteine-Serie.

Morphuns quadratische Bausteine haben diesselbe Grösse wie die mittleren Duplo-Steine und sind mit jenen 100% kompatibel - aber jene von Morphun erlauben weit mehr Steckvarianten dank des patentierten, dreieckigen Bausteins. Dieser macht es möglich viele Gestalten mehr mit der gleichen Anzahl von Steinen zu bauen. Über die Jahre hinweg hat Morphun viele weitere Baustein-Varianten hinzugefügt, mit dem Resultat, dass man heute Kurven, Spiralen, Kreise und vieles andere mehr bauen kann, die mit traditionellen Bausteinen nicht möglich sind. Jedes Jahr fügen wir neue Produktvarianten hinzu. 

Morphun Produkte werden streng nach EU Standards gebaut und werden regelmässig geprüft. 

Unser Ziel ist, dass Morphun Sets sicher, spannender und lustiger sind als alle anderen.

Colin D Simonds
Thinkplay Ltd
Januar 2014

 

Nürnberg Spielwarenmesse

Wir sind immer an der Nürnberger Spielwarenmesse im Februar - unser Stand befindet sih in der Regel in Halle 4. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!